Geschäftsstelle

Georg Preißler - Projektmanagement

Georg Preißler arbeitet seit April 2022 als Projektmanager für Musaik und ist für die Projektkoordination und -finanzierung, Netzwerkarbeit sowie die administrative Büroleitung verantwortlich.

Neben sinnstiftenden Arbeitsfeldern im Kultursektor gilt seine Leidenschaft ebenso dem professionellen Chorgesang. So wurde die Idee, sich mit Gesang ein zweites Standbein aufzubauen, bereits im Studium geboren. Nach dem Abitur bei den Regensburger Domspatzen studierte er Musikwissenschaft, Wirtschaft und Anglistik in Regensburg, Bristol (GBR) und Dresden.

Als Sänger ist er u.a. bei ChorWerk Ruhr, in der Bachakademie Stuttgart und im Dresdner Kammerchor aktiv. In Institutionen wie Hellerau – Europäisches Zentrum der Künste oder der Dresdner Musikhochschule arbeitete er mehrere Jahre als Disponent und Projektkoordinator. In verschiedenen Funktionen war er zudem für die Hamburger Klangwerktage, KlangNetz Dresden, das Musikfest Erzgebirge oder den Dresdner Kammerchor tätig.


Anna-Lena Grahl - Öffentlichkeitsarbeit

Anna-Lena Grahl studierte Klassischen Gesang an der HMT Leipzig. Der Wunsch, nicht ausschließlich zu singen, führte sie nach dem Studium in die Bereiche Marketing und Presse diverser Kulturinstitutionen.

Seit Frühjahr 2020 betreut sie die Öffentlichkeitsarbeit bei „Musaik – Grenzenlos musizieren e.V.“ und ist dankbar, Teil dieses außergewöhnlichen Projektes zu sein.

Die Beschäftigung mit Musik und Mensch in verschiedenen Facetten bildet den Kern ihres beruflichen Tuns als freiberufliche Sängerin, Yogalehrerin und Business-Coach (mit Schwerpunkt Musiker*innen-Coaching).

 

© Christina Vetesnik